Datenschutzerklärung

Wir wollen Sie hier über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne direkt an uns. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokuments.

Sie können sich mit Ihren Fragen oder Beschwerden auch an die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer Daten

Es ist ein Teil unseres Dienstleistungsangebots, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen, um kundenorientierte Services anbieten zu können. Wenn immer möglich, geben wir Ihnen Gelegenheit, frei zu entscheiden, welche Daten Sie uns mitteilen wollen.

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der rechtlichen Grundlage des Art. 6 DSGVO.

Wenn ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung dieses Vertrags auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, z.B. wenn Sie bei uns Waren bestellen, sich zu Veranstaltungen (on-/offline) anmelden oder Dienstleistungen anfordern, sich auf unseren Webseiten registrieren oder Informationsdienste abrufen.

In einigen Fällen ist die Grundlage der Verarbeitung das Erfordernis zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Solche berechtigten Interessen sind die Werbung für Produkte und Angebote, Kunden entsprechend ihrer Interessen und Bedarfe besser mit Informationen zu versorgen, unser Angebot bedarfsgerecht zu gestalten, Werbeerfolgskontrollen durchzuführen und das Interesse, neue Kunden zu gewinnen. Unser Ziel ist es, Ihnen nur und gerade solche Informationen und Dienstleistungen anzubieten, die Ihren beruflichen Interessen und Ihrem Bedarf entsprechen. Wir gehen davon aus, dass es keinen Grund zur Annahme gibt, dass schutzwürdige Interessen unserer Kunden und Interessenten dem entgegenstehen. Sollte dies im Einzelfall doch nicht zutreffen, können Sie dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Einige Daten müssen wir aufgrund steuerrechtlicher Vorschriften erheben und verarbeiten. Falls Sie uns als Geschäftspartner diese Daten (z.B. Ihre UINr) nicht zur Verfügung stellen, könnte wir gezwungen sein, zusätzlich Steuern einzubehalten.

Für einige Verarbeitungszwecke benötigen wir Ihre Einwilligung. In diesen Fällen erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a. DSGVO. Sofern wir Direktwerbung per Telefon, Telefax oder E-Mail durchführen, geschieht dies mit Ihrer Einwilligung. Lediglich sofern wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, kann es sein, dass wir diese zur Bewerbung für eigene, ähnliche Waren oder Dienstleistungen nutzen. Dieser Verwendung können Sie jederzeit widersprechen. Hierfür entstehen Ihnen keine anderen als die Übermittlungskosten nach Basistarifen.

Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus Ihren Anfragen und der Nutzung unserer Webseiten oder ihren Reaktionen auf elektronischen Werbeträgern gewinnen.

Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie auf allen unseren Webseiten und Mailings am Ende der Seite. Oder Sie kontaktieren uns telefonisch unter 0931/4170-472 bzw. per E-Mail unter kontakt@iww.de.

Welche Zwecke verfolgen wir mit der Verarbeitung Ihrer Daten?

Als Medienunternehmen wollen wir Sie mit für Sie relevanten Fachinformationen versorgen.

Wir bieten Ihnen digitale und gedruckte Fachzeitschriften an sowie Informationsdienstleistungen in Form von Apps, Lehrgängen, Webinaren und Kongressen.

Wir nutzen Ihre Daten, um genau die Informationen, Angebote und Leistungen selektieren zu können, die Ihrem Bedarf und Ihren Interessen entsprechen, und um Ihnen diese Produkte und Informationen zukommen zu lassen und ggf. abrechnen zu können.

Wir nutzen Ihre Daten auch um Waren und Dienstleistungen zum Kauf anzubieten und den Verkauf abzuwickeln.

Wir nutzen personenbezogene Daten darüber hinaus, um die Teilnehmer unserer Veranstaltungen bei der Planung, Anmeldung, Teilnahme und Nachbereitung eines Events zu betreuen und versorgen sie mit allen notwendigen und nützlichen Informationen. Außerdem nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen die Angebote zu unterbreiten, die ihrem Informations- und Kommunikationsbedarf entsprechen.

Wenn Sie eines unserer kostenpflichtigen Angebote nutzen, verwenden wir Ihre Daten zur Abwicklung des Auftrags und zur Fakturierung.

Welche Daten werden gesammelt?

Wir speichern und verarbeiten nur die Daten, die wir für die von uns verfolgten Zwecke benötigen. Das sind Ihr Name, Ihr Beruf, Ihre Anschrift und Kontaktdaten unter denen wir Sie – ggf. auch elektronisch – erreichen können, ihre Funktion und Position im Unternehmen sowie die Branche Ihres Unternehmens.

Wenn Sie bereits Kunde sind, speichern wir alle buchhalterischen Daten, die wir zur Fakturierung unserer Leistungen benötigen, ggf. auch Ihre Bankverbindung, Ihre Konditionen bei uns und steuerlich relevante Daten.

Zur Optimierung unserer Angebote speichern wir Daten hinzu, die z.B. über Ihre Firma im Internet öffentlich zugänglich sind oder gleichen die Aktualität Ihrer Daten mit dafür geeigneten, frei verfügbaren Datenbanken ab.

Darüber hinaus sammeln wir Daten über Ihre Interessen, die wir aus Ihren Anfragen und der Nutzung unserer Webseiten ableiten. Denn unser Ziel ist es Ihnen nur solche Angebote zu machen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechen. Dies geschieht entweder mit Ihrer Einwilligung oder pseudonym, wobei wir sicherstellen, dass es keine Zusammenführung mit identifizierenden Angaben gibt (mehr dazu unten in der Liste der dazu verwendeten Softwareprodukte).

Wir führen auch Werbeerfolgskontrollen durch, für die wir die Reaktionen der Empfänger auf unsere Newsletter und Werbe-E-Mails sammeln und auswerten. Dazu verwenden wir die Information, welche Nachrichten und Angebote Sie öffnen und anklicken.

Einige Daten werden auch automatisiert übermittelt. So teilt uns ihr Computer automatisch Informationen mit wie IP-Adresse, Browser-Typ oder Zugriffszeiten, wenn Sie unsere Websites benutzen. Diese Daten benötigen wir für die optimale Darstellung unserer Online-Angebote auf Ihrer Hardware.

Cookies und Zählpixel

"Cookies" sind Dateien, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die sich Ihr Browser „merkt“. Cookies können von Ihrem Browser so gesperrt werden, dass z. B. nur die Seite sie auslesen darf, die sie gesetzt hat. Bei Ihrem nächsten Besuch auf dieser Seite wird der Cookie von Ihrem Browser an den Server geschickt, z. B. um Ihnen bei diesem Besuch neue Beiträge zu Ihrem Interessengebiet anzubieten.

Falls Sie nicht möchten, dass wir Ihre Interessen speichern, können Sie diese Option deaktivieren bzw. wieder aktivieren, wenn sie dies möchten. Die opt-out-Möglichkeiten finden Sie weiter unten jeweils bei den Erläuterungen zu unseren Analyse-Partnern.

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie diese einfach löschen und die Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Einige Services unserer Website können wir Ihnen dann allerdings nicht anbieten. Mehr können Sie hierzu auch in der Hilfefunktion Ihres Browsers erfahren.

Wir verwenden darüber hinaus sog. Zählpixel oder GIF-Dateien zur Unterstützung von Online-Werbung und soweit erforderlich für die IVW-Zählung. Damit können wir auswerten, wie viele Besucher auf unseren Seiten waren und auf welche Werbeanzeigen diese zugegriffen haben. Die mit Cookies oder GIF-Dateien erfassten Informationen enthalten weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Wir setzen Cookies insbesondere für die Verteilung von Werbung und für die Zählung von Seitenaufrufen ein. Darüber hinaus können wir für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellen. Dies ermöglicht uns, die Nutzung unserer Services zu prüfen und ständig zu verbessern. Dieser Nutzung können Sie jederzeit widersprechen. In diesem Fall bitten wir Sie, auch die Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren. Für eine weitergehende Nutzung, insbesondere die personalisierte Profilbildung bedürfen wir Ihrer Einwilligung.

Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre Daten so lange, bis ein gemeinsam geschlossener Vertrag abgewickelt und von beiden Seiten erfüllt ist. Nach dem Ende der Geschäftsbeziehung speichern wir Ihre Daten weitere drei Jahre. In einigen Fällen, z.B. wenn Sie Empfänger eines Newsletters sind, werden Ihre Daten bis zu Ihrem evtl. Löschbegehren gespeichert. Darüber hinaus sind wir verpflichtet, für buchhalterische Daten die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (sechs bzw. zehn Jahre) zu erfüllen.

Ihre Online-Nutzungsdaten löschen wir drei Jahren nach dem letzten Kontakt mit Ihnen. Die Frist beginnt mit der letzten Kommunikation, die zwischen uns stattgefunden hat.

Auch Daten zur Neukundengewinnung, die wir evtl. bei Dritten erheben, werden nach drei Jahren gelöscht, sofern kein Vertrag zustande kommt oder Sie weitere Informationen anfordern.

Wahrnehmung Ihrer Rechte

Wir sind verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass Sie

  • ein Recht auf Auskunft haben, welche Daten wir über Sie gespeichert haben,
  • ein Recht auf Berichtigung dieser Daten haben, sofern sie sich geändert haben oder nicht korrekt sind,
  • ein Recht haben, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen bis zur Klärung der Korrektheit der Daten, falls unklar ist, ob die Daten richtig sind oder im Sinne eines Widerspruchs für eine bestimmte Nutzung oder die gesamte Verarbeitung Ihrer Daten,
  • ein Recht haben, ein Löschung von Daten zu verlangen, sofern sie falsch sind oder unrechtmäßig gespeichert und verarbeitet werden,
  • das Recht haben, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen,
  • das Recht haben, jederzeit einer Verarbeitung zu widersprechen, die wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO stützen,
  • das Recht haben, die über Sie gespeicherten Daten ggf. an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen oder den erzeugten Datenbestand selbst zu übertragen,
  • das Recht haben, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Nutzen Sie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte die E-Mail-Adresse kontakt@iww.de oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokumentes.

Empfänger der Daten

Teilweise unterstützen uns Dienstleister bei der Datenverarbeitung, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese haben wir durch einen Auftragsverarbeitungsvertrag dergestalt an uns gebunden, dass sie nur für unsere Geschäftszwecke und aufgrund unserer Weisung die Daten verarbeiten.

Änderung der Nutzung und Verwendung der personenbezogenen Daten bzw. dieser Datenschutzerklärung

Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird von uns laufend vor dem Hintergrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen überwacht und ggf. angepasst. Bitte nehmen Sie in regelmäßigen Abständen Kenntnis von unserer Datenschutzerklärung, die den jeweils aktuellen Stand unseres Umgangs mit persönlichen Informationen wiedergibt. Änderungen werden wir an dieser Stelle und in Ihrem Nutzer-Account jeweils bekannt machen.

Matomo/PIWIK

Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  1. Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  2. Die aufgerufene Webseite
  3. Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  4. Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  5. Die Verweildauer auf der Webseite
  6. Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Klicken Sie hier, um das Tracking mit Piwik zu deaktivieren.

Unsere Kontaktdaten

IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft GmbH
Max-Planck-Str. 7-9
97082 Würzburg
Tel. 0931 41830-70

vertreten durch:
Dr. Jürgen Böhm

Datenschutzbeauftragter:
Dietmar Modes
Tel. 0931-418-2605
dietmar.modes@vogel.de