Leitfaden aktualisiert

Hygiene ist für viele radiologische Praxen eine Selbstverständlichkeit. Dennoch ist die Umsetzung im praktischen Alltag nicht immer einfach. Die Rechtsvorschriften zu diesem Thema sind umfangreich und die Anforderungen ändern sich laufend.

Fundierte Informationsquelle

Eine umfassende Hilfestellung gibt die nun überarbeitete, 160 Seiten umfassende Broschüre „Hygiene in der Arztpraxis. Ein Leitfaden“. Herausgegeben ist sie vom Kompetenzzentrum für Hygiene und Medizinprodukte (CoC) der Kassenärztlichen Vereinigungen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Sie löst die Version aus dem Jahr 2014 ab, die sich als kompaktes Unterstützungs- und Nachschlagewerk bundesweit etabliert hat.

Die Struktur der fünf großen Kapitel ist unverändert geblieben:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in der Arztpraxis
  • Hygienemanagement in der Arztpraxis
  • Medizinprodukte
  • Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten

Ergänzungen

Auf Ebene der Unterkapitel wurden Themen ergänzt, an einigen wenigen Stellen Inhalte verschoben oder gekürzt. Neu aufgenommen wurden beispielsweise die Themenbereiche Mikroorganismen, neue Desinfektionsmittel, Umgang mit Gefäßkathetern und die Validierung bei der Aufbereitung von Medizinprodukten. Insgesamt bietet der Leitfaden eine gute Grundlage für das praxisinterne Hygienemanagement.

Weiterführender Hinweis

  • Kompetenzzentrum (CoC) Hygiene und Medizinprodukte der KVen und der KBV (Hrsg.): Hygiene in der Arztpraxis. Ein Leitfaden. Online unter dem Shortlink ogy.de/wu2a.